Die Autorin


Schreiben ...

 

... gehört zu meiner Leidenschaft. Ich liebe es mit den Buchstaben zu jonglieren. Ich liebe es Menschen zu porträtieren, über Geschehnisse zu berichten. Versuche stets achtsam durchs Leben zu spazieren und möchte mit meinen Worten die Welt, wenigstens um mich herum, ein Stückweit verbessern. Schon in der Schule liebte ich es Aufsätze zu schreiben, füllte gerne mein Tagebuch mit kurzen Geschichten und Gedichten. Für die Wochenzeitung „Rundschau“ bin ich nun schon seit 2005 unterwegs. Und meine drei Bücher habe ich mit HERZBlut geschrieben und wer weiss, ob’s bald eine Fortsetzung gibt?


Meine Bücher

Der Liebesrausch

 

... bis zum Universum

und wieder zurück

 

 

Eine Geschichte mit spirituellen Ansätzen, gefühlvollen Passagen und brauchbaren Lebensweisheiten.

 

Gloria ist jung, hübsch und unsterblich in ihre Jugendliebe Thomy verliebt. Die beiden schmieden Zukunftspläne und leben unbeschwert in den Tag hinein. Doch plötzlich ist Thomy wie vom Erdboden verschluckt. Gloria ist am Boden zerstört und findet Trost und Hilfe in den hinterlassenen Briefen ihres verstorbenen Großvaters. Jahre später verliebt sich Gloria in Oliver, einen erfolgreichen Anwalt. Sie heiratet und führt mit ihrem Ehemann, ihren beiden Kindern und ihrem Hund ein glückliches Leben. Plötzlich überschatten einige Schicksalsschläge ihre heile Welt, mysteriöse Dinge geschehen, wirre Träume begleiten sie. Ein unbekannter Mann verbreitet Chaos in ihrem Gefühlsleben. Sie merkt nicht, dass ihre Liebe zu Oliver in Gefahr ist, die Vergangenheit scheint sie einzuholen.

 

 

NOVUM Verlag

226 Seiten, ISBN 978-3-99038-718-4

 

Euro (A) 16,90 – Euro (D) 16,40 – sFr. 24,50

 

Der Roman kann in jeder Buchhandlung mit der ISBN-No. bestellt werden oder direkt bei mir. 

Von HERZ zu HERZ

 

Ein Buch mit Porträts von verschiedenen Persönlichkeiten aus der Region Baden. Emotional, witzig und nachdenklich...  Mit Bildern der Aktion „Baden zeigt HERZ“.

 

 

Einige Beispiele aus dem Buch:

 

Lorenzo Campana

“Einfacher Marroni-Mann im HERZen Millionär”

 

Sänger Adrian Stern

“Die Musik im Blut, das Leben im HERZen”

 

Schauspielerin Simona Hofmann

“HERZlicher Burgergruss”

 

Kinobesitzer Peter Sterk

“HERZliche Leinwandbilder berühren und bewegen, seit Generationen”

 

Komiker René Rindlisbacher

“Trotz HERZFehler Menschen zum Lachen bringen!”

 

Geschäftsmann Sepp Schmid

“Der Stadtturm – mein Freund!”

 

Zahnarzt Daniel Florin

”Helfen statt feiern, eine Bereicherung fürs Leben”

 

Schuhmacher Konrad Albiez

“Füsse, Deine treuen Diener – ein Leben lang!”

 

 

Eigenverlag

96 Seiten, mit vielen farbigen Bildern der HERZ-Ausstellung, sFr. 39.90

 

Das Buch kann bei mir bezogen werden. 

Augenblick

 

Wenn der Augenblick plötzlich eine Woche dauert

 

Auszeit-Tagebuch einer Hausfrau und Mutter 

 

 

Eine gestresste Mutter enflieht dem aufreibenden Alltag und findet Ruhe im Tessin. Sie geniesst die Zeit, nur für sich zu sein und ihre Seele baumeln zu lassen. Dabei ist ihre Familie allgegenwärtig, taucht in alltäglichen Beobachtungen immer wieder auf, wenn sie Kinder beim Fussballspiel sieht, Liebende beim Küssen. Dennoch schwelgt sie in Glück, wenn sie auf ihren Fahrradtouren eine blühende Wiese sieht oder dem Gesang der Vögel lauscht. Sie freut sich, dass ihre Familie Mitgefühl und Verständnis zeigt für die überforderte und manchmal gestresste Hausfrau und Mutter und wünscht das gleiche Verständnis auch allen anderen Müttern. Dennoch kann sie am Ende ihrer Reise das Wiedersehen kaum erwarten und weiss nun: keine Mutter muss perfekt sein, niemand ist das, auch die Ehemänner nicht.

 

Ein Büchlein für mehr Verständnis gegenüber der Mutter- und Hausfrauen-Rolle!

 

 

BoD

99 Seiten, mit Bildern vom Tessin, sFr. 15.-

 

Das Büchlein kann bei mir bezogen werden.



Leserinnen/Leser geben ihr Feedback zum Roman

Edith Ebner 

Ich habe die Geschichte in einem mal gelesen. Teils sind Tränen geflossen da die gefühlvolle Art der Schreiberin mich sehr berührt hat. Auch habe ich mich in Gefühlen, und Situationen wiedergefunden. Die Autorin versteht es auch Spannung aufzubauen durch viele Fragezeichen in der Geschichte erst am Schluss gelüftet werden. Wer Gefühl, Spannung ,Lebensweisheiten, einen Touch Übersinnliches, verpackt in eine spezielle Geschichte, plus tolle Orte Wien, Venedig etc. entdecken, wiederaufleben möchte, sollte dieses Buch lesen.

 

Vincenza Grossi 

Ein herzliches Kompliment an das Buch, an die einfühlsame Schreiberin. Das Werk hat mich einige Tränen gekostet! Doch alles wunderbar: es las sich extrem fliessend und zeigt menschlichen Tiefgang.

 

Rosaria Rotella

Ich habe das Buch schnell gelesen.  Es hat mir sehr gut gefallen, mich aber traurig gestimmt, als ich plötzlich auf der letzten Seite war. Die Geschichte hat mich viel zum Nachdenken bewogen und ich sehe es als eine wertvolle Lebenslektion. Ich stimme mit der Autorin überein, wir alle sind ganz alleine für uns verantwortlich. Nur wir geben unserem Leben die Fülle – und wenn wir nur Hass, Wut und Unzufriedenheit im Herzen tragen, dann kann das Umfeld nicht besser werden. Das Buch hat es bestens getroffen und mich zusätzlich in meinem Denken bestärkt!

 

Manuela Melina

Die Geschichte ist wunderbar, gefühlvoll, emotional und mit sehr viel Herz geschrieben. Einfach nur  schön und auf jeden Fall ein Buch zum Weiterempfehlen!

 

Anita Ibayalin Tuomi

Der Roman ist sehr romantisch und herzlich geschrieben. Besonders berührt hat mich das Gespräch mit dem Grossvater und dass auch nach seinem Tod seine Anwesenheit immer wieder spürbar ist. Es fängt romantisch an und endet zum Schluss mit Spannung! 

 

Martha Albiez 

Es war mir eine abwechslungsreiche Bettlektüre. Mit sehr viel Gefühl geschrieben, spannend bis zum Schluss! Die Städte Wien und Venedig waren die passenden Orte für solch eine emotionale Liebesgeschichte. Ich hoffe, die Autorin wird ihre Begabung weiter ausüben und ich freue mich auf ihr nächstes Werk.

 

Isabel Steiner 

Sie wollen die (teilweise) kniffligen Gesetzmässigkeiten des Lebens auf herzliche Weise und ohne moralisieren, kennenlernen...? Dann sind Sie beim diesen Buch goldrichtig. Es vereint nämlich nicht nur eine geballte Ladung an aufschlussreichen Lebensweisheiten, sondern zieht den Leser mit interessant gespickten Begebenheiten des ganz Alltäglichen in seinen Bann. Und es sind doch genau diese gewöhnlichen Vorkommnisse des banalen Lebens, in welcher sich jeder Leser/jede Leserin wiedererkennen kann. Präzise umschrieben mit viel Herz und noch mehr Emotionen ist das vorliegende Werk ein passendes Geschenk, nicht nur zu Weihnachten - und auch nicht nur für Frauen.

 

Barbara Wetzel

Es ist eine wirklich schöne Liebesgeschichte. Alles ist sehr romantisch geschrieben und wird bis zum Schluss immer spannender. Man fühlt sich manchmal mitten im Geschehen oder vielleicht wünscht man sich mehr von dieser Gefühlswelt im eigenen Alltag. Die Emotionen können einem zu Tränen rühren. Am liebsten würde man es an einem Stück zu Ende lesen. Doch dank den vielen Kapiteln kann man es gut mal beiseitelegen und auch in kurzen Pausen immer wieder weiterlesen.

 

Gina Carenz-Brünisholz 

Ein ❤lich, romantischer Roman, mit blumiger Umschreibung der Charaktere ....zum Abtauchen der eigenen Gefühle des Verlustes und neuen Glücks. Aufmachung und Präsentation des Buches mit viel Liebe und ❤!

 

Noémi Castronovo

Respekt und Hochachtung für diesen Roman. Schon am Anfang des Buches strömt unglaublich viel Liebe aus den Zeilen. Da jeder Mensch sich nach Liebe sehnt, versetzt man sich hinein und spürt das eigene Herz höher schlagen. Bei jeder Seite ist man voll dabei und auf noch mehr Neugier eingestellt. Es liegt immer ein Fragezeichen vor uns, bis zum Ende. Weise und "belehrende" Töne erreichen unser geistliches Ohr. Die „Melodie“ liegt noch lange nach. Es bewegt einfach zum Nachdenken. Die Weisheiten  Engel lese ich gelegentlich, so wie ein Morgenritual. Das Buch sollte auf jeden Fall gelesen werden. Einfach danke für dieses Buch, es hat mich in meinen eigenen Gefühlen weiter gebracht. Fast schon bis zum „Universum und zurück“! Es gibt Menschen dieser Art und es gibt Menschen jener Art. Doch die Menschen, die ich wirklich mag, sind solche wie die Autorin selbst.

 

Lea Schindler

… von einer gefühlvollen Frau. Mit viel Tiefgang und Weisheit geschrieben. Fensterläden zu, Kerzen an, Taschentücher in greifbare Nähe stellen und das kuschlige Weekend kann kommen!

 

Anita Buri (Moderatorin, Model, Miss Schweiz 1999)

Eine sehr romantisch-schöne Geschichte. Manchmal vielleicht fast etwas „kitischig“. Aber ehrlich, wünschen wir uns nicht alle eine eigene persönliche Liebesgeschichte, die genauso ist? Ich liebe solche Romane, denn es gibt auf unserer Welt genug Negatives. Ich tanke gerne Energie in positiven Erzählungen wie dieser. Obwohl Suzana im Roman ja nicht über ihr eigenes Leben berichtet, konnte ich sie in diversen Kapiteln wieder erkennen und  musste dann schmunzeln. Dieses Buch sehe ich auch als grosses Kompliment an ihre eigene Familie. Ich wünsche ihr viel Erfolg. Ich bin mir sicher, dass dies nicht der letzte Roman war, denn sie ist ein Profi im Geschichten schreiben. Weiter so… 

 

Céline Lacava

Die Geschichte war sehr gut beschrieben, sodass man sich wie in einem tollen Film fühlte. Ein sehr tolles Buch, unbedingt zu empfehlen!

 

L. Ebner

Ich lese sehr gerne Liebesromane und habe das Buch "der Liebesrausch" sehr genossen. Man merkt, dass einfach alles von Herzen kommt und das Böse draussen bleibt. Ein Roman zum Entspannen. Zwischendurch kam vielleicht die Spannung ein bisschen zu kurz, welche einem allenfalls noch mehr zum Nachdenken gebracht hätte. Ich bin vom Schwarzwald und wünsche der Schriftstellerin weiterhin alles, alles Gute und viel Erfolg.

 

Sibylle Feuz

Ein fesselnder Roman! Einfühlsam und wirklichkeitsnah erzählt. Es macht einem wieder mal bewusst, was wichtig ist im Leben: "Die Liebe und die Zufriedenheit!" Die vielen Botschaften der "Engel" regen zum Nachdenken an und sind eine wertvolle Stütze in schwierigen Lebenssituationen. DANKE!

 

Josy B.

Dieser Roman ist so schön geschrieben, dass ich das Buch kaum aus den Händen lassen konnte. Man fühlt mit den Personen mit. Es ist eine Geschichte zum Lachen,

zum Weinen und zum Nachdenken. Es ist ein typisches Frauen-Buch.

 

Jolanda B.

Schön wenn jemand die Gabe hat so zu schreiben. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Sie ist mit Gefühl geschrieben und irgendwie kann man am Schluss alles nachvollziehen, da Höhen und Tiefen vorkommen - eben wie im richtigen Leben.

 

R. Brun

Ich als Mann mag Bücher mit mehr Action. Eher in Richtung Krimi. Meiner Frau zuliebe habe ich in den Ferien das Buch "der Liebesrausch" gelesen. Zu meiner Verwunderung muss ich sagen, dass ich die Geschichte (einige Kapitel ebenfalls mit Spannung geschrieben) schnell gelesen habe. Auch deshalb, da ich es als sehr liebevoll dargestellt empfinde und zwischen den Zeilen auch einige wertvolle Botschaften erkenne. Fazit: Nach wie vor ist es aber ein Frauenbuch, ganz klar! Doch denke ich, dass auch ein Mann, mit Hang zur Romantik und Gefühlen, sich darin durchaus wieder erkennen kann. Trotzdem ein Buch zum Weiterempfehlen, vor allem für Frauen!

 

Petra Rothe

Liebe Suzana, als erstes möchte ich Dir sagen wie beeindruckt ich bin, dass Du nun schon Dein 3.Buch geschrieben hast. Das ist wirklich eine sehr grosse Meisterleistung. Überhaupt alle Deine Beschäftigungen neben Deiner Familie, welche nach wie vor, immer an erster Stelle kommt, werden mit grosser Leidenschaft, Professionalität und enormem Aufwand betrieben. Nichts scheint Dir zu viel und in "Guter Mission unterwegs" überwindest Du alle Hürden und lässt nichts unversucht. Und genauso treffe ich Dich, nach ein paar Jahren aus den Augen verloren wieder, und genau diese Suzana steht wieder vor mir und ist voll Lebensfreude und Optimismus unterwegs. Nochmal Congratulation und auch ein grosses Lob an Deine Familie, die Dir da so viel Unterstützung gibt, dass Du das alles tun kannst. Dein Roman spiegelt zu 100% Deinen Charakter, wie Du mit Liebe zum Detail, Fleiss, Kontinuität durchs Leben gehst. Du bist enorm grossmütig und grosszügig mit Deinen Mitmenschen und vor allem gehst du ausserordentlich behutsam mit Ihnen um. Du verwendest nur eine sehr gewählte und gepflegte schöne Sprache. Auch schlimme Beschreibungen im Roman verpackst Du so, dass kein Leser beunruhigt nach der Lektüre bleibt. Du sorgst Dich um Deine Leser. Du möchtest ihnen nur grenzenloses Gutes tun. Das merkt man durch und durch. Wenn Du könntest, würdest du jeden Tag die Welt noch mehr verbessern. Das tust Du ganz sicher in jedem Fall. Ich wünsche Dir einfach weiterhin nur Glück und Gesundheit, weiter diesen Elan, das Leuchten in Deinen Augen, wenn Du mit dem Blick für das Schöne durch die Welt gehst und vor kreativen Ideen sprudelst. Danke Suzanna! 

 

Eva

Seelenvolle, sentimental-spannende Story. Emotionen und Gefühle stehen im Vordergrund der ganzen Geschichte. So kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der Roman verfilmt werden könnte. Ich sehe schon die einzelnen Szenen vor mir – auch ist das Taschentuch schon in Griffbereitschaft. Dank den wunderbar beschriebenen Szenen, Personen und Ortschaften entsteht automatisch dieses wohltuende Kino im Kopf. Einfach nur schön!

 

Petra Weber

Den Roman „Liebesrausch“ habe ich von meiner Schwägerin bekommen. Zwar bevorzuge ich historische Romane, welche mich schon seit meiner Jugendzeit begleiten. Und somit war diese Geschichte für mich mal etwas Neues. Natürlich hat sich meine Vorliebe für meine Bücherauswahl nicht geändert, trotzdem kann ich dieses Werk nur weiterempfehlen. Denn es beinhaltet viel Leidenschaft, Liebe und Hoffnung. Was in der heutigen Zeit leider vermehrt in Vergessenheit geraten ist und wenig Bedeutung bekommt. So gratuliere ich der Autorin, dass sie den Nerv der heutigen Zeit so passend getroffen hat und ich wünsche ihr weiterhin viel Erfolg. Sie möge ihre wertvollen Gedanken weiterverbreiten.

 

A. Huber

Ich mit meinen 84 Jahren habe vieles erlebt, auch den Krieg und die Nachkriegszeit. Da hatte es nicht viel Platz für Romantik. Trotzdem hat mich diese Geschichte berührt. Vor allem gewisse Passagen, wie z.B. die Liebe zum Grossvater oder die Beschreibung der Zuneigung zu Hunden. Angesprochen hat mich auch das Thema anderer Religionen und gewisse Anschauungen vom Dalai Lama. Mit tiefster Anerkennung, grosser Freude und leiser Wehmut habe ich den Roman gelesen. Kann diesen nur wärmstens weiter empfehlen. 

 

Patrizia

Die Geschichte hat mich während des Lesens immer mehr „gepackt“! Auch waren da einige Szenen, die mich zum Weinen brachten, weil ich selber solche Momente erlebt habe und ich dann sehr traurig wurde. Schön fand ich, dass trotz der alten Liebe zu Thomy, Gloria mit der Zeit wieder glücklich wird und es auch bleibt! Danke an die liebe Autorin SuzAna, für das Teilen ihrer wunderschönen Fantasie und Geschichte!! Ich kann über dieses Buch nur gut sprechen und empfehle es gerne weiter!

 

Arlette Baumann

Ich habe das Buch nicht gelesen, ich habe es verschlungen, bis in die frühen Morgenstunden. Die Art und Weise wie die Autorin schreibt, ist einfach  Honig fürs Herz. Vielen Dank für diese Worte und diese liebevolle und spannende Geschichte. Ich bin begeistert - hin und weg und kann das Buch wärmstens weiterempfehlen. Keine Frage, die Geschichten-Schreiberin SuzAna hat die beste Bewertung dafür verdient!

Silke Güttinger

Der „Liebesrausch“ ist mit sehr viel Liebe, Emotionen, Gefühlen geschrieben. Beim Lesen identifiziert man sich direkt mit der Person Gloria. Jeder einzelne Brief an Gloria von ihrem Grossvater ist mit so viel Herzblut geschrieben, so dass Gänsehaut, Tränen, Gedanken und auch ein Schmunzeln garantiert ist. Die Idee mit dem Zitronenduft und dadurch entstandene Bindung zum Grossvater, welches sich durch das Buch zieht, finde ich brillant und Liebe pur! Weiter so…  

 

S.G.

Das Buch hat in mir viele Erinnerungen geweckt und mir wieder einige Situationen aus meinem Leben vor Augen geführt. Ich kann es nicht erklären, doch habe ich auf eine gewisse Weise Halt gefunden in den Zeilen. Sie waren mir ein Ratgeber und haben mir geholfen gewisse Gegebenheiten stehen zu lassen und mich auf einen neuen Lebensabschnitt einzulassen – mich auch darauf zu freuen. Eine sehr berührende Geschichte, mit vielen wunderbaren Szenen. Durchaus ein Ratgeber fürs Leben! Ich kann es wärmstens weiter empfehlen. 

 

Gaby Hischier

Die Geschichte ist sehr einfühlsam und detailliert geschrieben. Ich bin tief beeindruckt von dieser Erzählung. Beim Lesen hatte ich oft das Gefühl mittendrin zu sein. Durch die ausführliche Beschreibung der Charaktere sah ich diese "wirklich", es kamen auch viele Emotionen hoch, so weinte ich auch ab und zu. Da viele (Lebens-) Weisheiten in der Erzählung vorkommen, regen diese auch zum Nachdenken oder Überdenken des eigenen Lebens an. Das finde ich super!! Gratuliere der Autorin SuzAna herzlich zu diesem Werk.

 

Giusy Benedetto 

Die Geschichte ist voller Emotionen und Alltagsgeschichten mit viel Spannung. Verleiht den Leser es unbedingt bis zum Schluss zu lesen.

 

Hans Hofmann

Der Roman überzeugt durch eine leserfreundliche, sprachliche Redekunst. Die Spannung wird behutsam aufgebaut und steigert sich im zweiten Teil beträchtlich. Es wird vor allem Leserinnen und Leser fesseln, welche sich in ihrer Gefühlswelt angesprochen fühlen und ähnliches schon selbst erlebt haben. Auch wenn sehr viel Romantik enthalten ist, so bleibt die Autorin auf der Ebene der Realität ohne sich im esoterischen Bereich zu verlieren. Lesenswert für all jene, die Herzlichkeit, Liebe und Einfühlsamkeit als wesentlich auf ihrem Lebensweg empfinden.

 

Suzanne Wyss 

Eine wunderschöne Geschichte. Lebensweisheiten verknüpft mit der Engelswelt. Wunderbar. Eine sehr einfühlsame Erzählung, die ans Herz geht und welche man einfach gerne liest. Die vielen Emotionen bewegen und geben der Geschichte eine ganz persönliche Note. Lässt Frauenherzen mit Liebe zum Detail und zu Engeln bestimmt höher schlagen.  

 

Rosanna Maifredini

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Es gibt einem die Möglichkeit sich in all die so ausführlich beschriebenen Situationen hineinzuleben. Auch gefällt es mir, dass in manchen Kapiteln sehr viele Emotionen vorkommen. Eine sehr schöne und berührende Erzählung, toll gemacht - herzliches KOMPLIMENT!!!

 

Ramona Zanandreis

Ich kann nur sagen: WOW! Eine wirklich wunderbare Geschichte. Man konnte so richtig mitfühlen mit den einzelnen Personen und mir ist es teilweise schwer gefallen, den Roman wieder wegzulegen, da ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Auch das eine oder andere Tränchen musste ich mir verdrücken. Die Städte Wien und Venedig sind herrlich beschrieben, man konnte sich gleich vorstellen, wie es da aussieht. Die Lebensweisheiten sehe ich ebenfalls als Bereicherung, diese können durchaus in das alltägliche Leben eingebaut werden. Der vielleicht eher „spirituellere“ Teil, mit den Engeln und dem Kartenlegen, ist spannend beschreiben, aber nicht zu aufdringlich. SuzAna hat ihre positive Art und Einstellung in ihren Roman übertragen. Es ist eine fabelhafte Balance entstanden. SuzAna darf wirklich sehr stolz sein, ein so beeindruckendes Buch geschrieben zu haben!! :) 

 

Linda Frrokaj

Einfach eine sehr berührende Geschichte - da braucht es keine weiteren Worte!

 

Nada Boglic 

Ich liebe gefühlvolle Liebes-Romane. Mit einer besonderen Leichtigkeit und Freude habe ich die Geschichte gelesen. Habe jede einzelne Seite genossen. Wunderbar wie die Orte und Personen beschrieben sind. So ist es einfach sich alles vorzustellen und sich in einem eigenen Kopf-Kino wieder zu finden. So war ich mit der Hauptfigur Gloria in Venedig und Wien, habe mit ihr zusammen alles erlebt, mit ihr gefiebert und mich von der wundervollen Geschichte einfangen lassen. Emotionen haben mich überwältigt, von all den Personen, den magischen Orten, den Engels-Lebensweisheiten und von der Liebe selbst. Eine einfühlsame Geschichte mit viel Gefühl, welche Frauenherzen auf jeden Fall höher schlagen lässt, keine Frage!

 

Monika 

Die Autorin hat es einfach getroffen mit den heutigen Themen und findet spirituell passende Worte. Mit eigenen Gedanken, verpackt in Form von Briefen, wendet sie sich an die Menschheit. Geschickt und einfach wunderbar, auf diese Weise aufgerüttelt zu werden und den Sinn des Lebens selbst zu hinterfragen.   

 

Alexandra Kessler 

Einfach nur himmlisch, wundervoll, menschlich, herrlich, herzlich…!!!

 

Djurdja Fodor

Eine super, tolle und mit vielen Emotionen geschriebene Geschichte. Einfühlsam und gefühlvoll. Kompliment, hohes Niveau! 

 

Mike Weber 

Eine Geschichte die alles beinhaltet, geeignet als Lektüre für alle die an das Gute glauben. Also für alle Erdenbürger die lesen können.

 

Dominique Pinzon 

Eine sehr gefühlsvolle Liebesgeschichte mit wunderbaren und brauchbaren Lebensweisheiten. Schön auch, wie Venedig und Wien beschrieben werden. Man fühlt sich gleich dorthin versetzt, wenn man die Städte kennt. Die einzelnen Personen sind hervorragend dargestellt und man fühlt mit ihnen mit. Bei gewissen gefühlvollen Passagen kommen die Tränen von alleine! Wunderschön wird von Herzlichkeit und vom Mitgefühl gegenüber den Mitmenschen und von der Welt der Engel erzählt. Die Geschichte ist voll und ganz mit viel Gespür und Herzblut geschrieben.

 

Beata Kalo 

Wow!!!!! SuzAna hat die grosse Gabe, die Geschichte sehr spannend niederzuschreiben. Ich habe es sehr genossen das Buch zu lesen. Grosses Kompliment! Die Schriftstellerin jongliert gekonnt mit den Buchstaben und serviert uns eine sehr berührende Geschichte für Herz und Seele. Man möchte am liebsten das Buch in einem Zug durchlesen. Spannung garantiert. Ich liebe solche Geschichten.

 

Marlies Zöller

Ein sehr spannendes Buch. Man fängt an zu lesen und kann kaum mehr aufhören. Toll SuzAna – weiter so! 

 

Mutter

Als Mutter empfindet man das Werk seiner Kinder so oder so als einzigartig. Trotz allem scheint mir, dass diese Geschichte auch über die Familie hinaus getragen werden sollte. Die Erzählung hat das gewisse Etwas. Die beschriebene Geschichte, mit viel Spannung und noch mehr Emotionen ist einfach etwas fürs Gemüt. Eindrücklich werden auch die verschiedenen Charaktere beschrieben, mit welchen man sehr gut mitfühlen kann. Tut einfach nur Herz und Seele gut das Buch zu lesen und es auf sich wirken zu lassen.

 

Vater

Der Roman hat durch so viel Liebe, endlose Gefühle und Zärtlichkeit grosse Anerkennung verdient. Ich bin stolz auf meine Tochter. Sie war schon immer ein liebenswürdiges Kind mit ausgeprägtem Sinn für Emotionen. Ich liebe sie: bis zum Mond und wieder zurück! Die Geschichte ist durchaus auch etwas für „starke“ Männer, mit „hartem“ Herzen und doch „weichem“ Kern.

 

Tochter Sara

Einfühlsame Erzählung, mit vielen Details. Die Geschichte vermittelt auch eine Art Lebensweisheiten, welche im Alltag durchaus hilfreich sein können. Das Lesen drückt mit den vielen Emotionen leicht auf die Tränendrüsen!

 

Ehemann Peter 

Es handelt sich wohl eher um eine gefühlsvolle Frauen-Geschichte, doch durchaus auch für Männer geeignet. Denn auch die Männerwelt ist im Stand Emotionen zu zeigen und kann von gewissen erzählten Lebenseinstellungen auf jeden Fall auch profitieren.